Enis Turan - „Club27“

tanzhaus nrw - Großer Saal
Erkrather Strasse 30
40233 Düsseldorf

Tickets from €17.00
Concessions available

Event organiser: tanzhaus nrw e.V., Erkrather Strasse 30, 40233 Düsseldorf, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €17.00

ArtCard Plus

per €14.00

Düsselpass

per €14.00

Rentner*innen

per €14.00

Kursteilnehmer*innen

per €14.00

Jgdl. bis 18/Stud./Azubis

per €8.50

Kinder/Jugendl. bis 14

per €8.50

tanzhaus-card

per €8.50

Künstler*innenkarte

per €8.50

Schwerbehinderte

per €8.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Freie Fahrt im VRR: Ihre Eintrittskarte gilt am Tag der Veranstaltung auch als Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt im VRR-Bereich. KombiTickets sind nicht übertragbar. Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem Nachweis gültig, den Sie bitte am Einlass bereit halten. Nutzen Sie bitte den Online-Vorverkauf und damit die kostenfreie Fahrt im öffentlichen Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) für Ihre Hin- und Rückfahrt zum tanzhaus nrw. Ihr Print@home-Ticket ist sowohl in ausgedruckter Form gültig als auch als Mobile Ticket.
Free mobility in the VRR-area: On the day of the event you can use your admission ticket as a transport ticket in the VRR-area. KombiTickets are not transferable. Reduced-price tickets are only valid with according certifications, which are to be shown at the admission. Please don’t forget to print your print@home-ticket because the order confirmation is not a valid admission ticket.
print@home after payment
Mail

Event information

Der Club 27 ist ein international bekannter Mythos, furchteinflößend und glamourös zugleich. Seine Mitglieder – Künstler*innen wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, Kurt Cobain oder Amy Winehouse – starben alle im Alter von 27 Jahren.
Das Motiv der jung verstorbenen und dadurch unsterblich gewordenen Idole ist Ausgangspunkt der ersten abendfüllenden Kreation von Enis Turan, die für vier Performer*innen entstand. Der an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln ausgebildete Tänzer und Choreograf fragt hier nach Konzepten von Vergänglichkeit in den Künsten. Werke der bildenden Kunst sind für die Ewigkeit gemacht, wie aber verhält es sich mit dem Tanz?
Im Zusammenhang mit der Legendenbildung, die den Club 27 umgibt, war Enis Turan mit 27 Jahren selbst mit der Vergänglichkeit des Lebens, mit der Selbst- und Fremdzerstörung konfrontiert. Der Tod bedeutet für ihn aber nicht das Ende sowie Stillstand, sondern Kontinuum und Transformation. Es eröffnet sich ein Möglichkeitsraum, der den Gedanken von Vanitas und Memento Mori mit der Annahme, Leben und Tanz nicht als vergänglich, sondern als bereits vergangen zu begreifen, aufnimmt. Ein Möglichkeitsraum der Zeitlosigkeit, in dem der Tod sein tragisches Gewicht und seine Relevanz verliert.

Dauer: 95 Min.

tanzhaus nrw

Erkrather Str. 30, 40233 Düsseldorf, Germany   Plan route